Erich Büttner 1889 Berlin - 1936 Freiburg i. B.

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Erich Büttner Erich 1889 Berlin -1936 Freiburg im Breisgau
Erich Büttner wurde am 7.10.1889 in Berlin geboren
Erich Büttner war 1906-11 Schüler von Emil Orlik an der Unterrichtsanstalt des KGM Berlin
Erich Büttner entwickelte sich zum Maler, Grafiker und Illustrator
seit 1908 war Erich Büttner Mitglied der Berliner Sezession,
Erich Büttner arbeitete als Expressionis
In den 20er Jahren wurde Erich Büttner als bedeutender Porträtist gefeiert.
Es exsistieren zahlreiche Porträts (z.B. Lovis Corinth und George Grosz) von Erich Büttner welche Büttners Verbundenheit mit dem Berliner Kunstleben belegen

Erich Büttner starb am 12.9.1936 in Freiburg

Literatur:
icollector.com, artprice.com, Schweers und viele andere

Erich Büttner 30

Aquarell hinter Glas
mit Riss, siehe Bild: von oben Mitte ca. 9,5 cm lang
Abmessung mit Rahmen:  44 x 37,5 cm
Bildmaß: 30 x 23,5
unten bezeichnet Luterloh. VIII. 07
(=Datierung 1907)
und Monogrammiert EB
Rückseitig Hinweis auf eine Ausstellung im April 1974.
Frühwerk, da Erich Büttner erst 18 Jahre alt war.
Bild von einem Weg über eine Anhöhe, rechts Bäume mit kleinen Bach.

Preis: 280 Euro

Erich Büttner 20906x

Ex libris von Erich Büttner
unten Rechts mit Büttner handsigniert
datiert mit 1928
Blattmass: 8,5 x 13 cm
Plattenmass: 5,3 x 8,7 cm
Preis: 35 Euro