Dittberner Martin 1912 Berlin -

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Martin Dittberner

1912 wurde Martin Dittberner in Berlin geboren
1930 - 1939 absolvierte Dittberner eine Malerlehre und ein Studium bei Professor Hans Orlowski in Berlin
1939 - 1945 war Martin Dittberner im Kriegsdienst
1945 war Dittberner in München als Freiberufler tätig
1948 Meisterschule für Kunsthandwerk in Berlin, Leitung einer Malklasse
1958 Dittberner übernahm die Fachabteilung “ Porzellangestaltung” an der staatlichen Werkkunstschule zu Berlin
1965 Seit 1965 war Dittberner Mitglied der Künstlervereinigung “ Neue Gruppe” in München
1968 übernahm Dittberner die Leitung des Fachgebietes “ Keramik und Porzellan” an der staatlichen Akademie für Werkkunst in Berlin
1972 - 1977 ist Dittberner Professor und Seminarleiter an der Hochschule der Künste in Berlin
1991 Ehrenstipendium der Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten in Berlin

Literatur:
Martin Dittberner
zum 80. Geburtstag ISBN 978-3-927873-22-3

Radierung hinter Glas, signiert und mit 87/100 numeriert, datiert 1970
Der verrückte Erfinder
14,5 x 16,5 cm
Preis: 105 Euro

Martin Dittberner Radierung 1622a
Martin Dittberner Radierung 1623a