Gustav Eilers Gustav 1834 Königsberg - 1911 Berlin

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Gustav Eilers Gustav 1834 Königsberg - 1911 Berlin
Gustav Eilers wurde am 28.7.1834 in Königsberg geboren
Gustav Eilers studierte zunächst an der Kunstakademie in Königsberg bei Trossin
1869 gründet Gustav Eilers in Berlin sein eigenes Atelier
Gustav Eilers war hauptsäch,lich in Berlin tätig
Von 1883 bis 1911 war Gustav Eilers Mitglied der Preußischen Akademie der Künste in Berlin
Nach 1884 war Gustav Eilers Professor an der Akademie der Künste in Berlin
1885 gründet Gustav Eilers den Verein für Originalradierung in Berlin
Gustav Eilers war auf vielen namhaften Ausstellungen vertreten und wurde vielfach ausgezeichnet.
Große goldene Med. in Brüssel 1878
Kleine goldene Med. Berlin
Große goldene Med. Wien 1887

Gustav Eilers starb am 27.1.1911 in Berlin

Literatur: Thieme Becker, Boetticher, Müller Singer, artprice

Gustav Eilers 5851x
Gustav Eilers 5853x

originale Radierung von Gustav Eilers in Bestzustand
Abmessung des Blattes: 46,5 x 34,5 cm
Plattenmass: 39 x 30 cm
Die Signatur ist wie bei Gustav Eilers sehr oft vorkommend ebenfalls gestochen.
Preis: 60 Euro