Ernst von Dombrowski 1896 Emmersdorf - 1985 Siegsdorf

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Ernst von Dombrowski 1896 Emmersdorf - 1985 Siegsdorf

Ernst von Dombrowski wurde am 12.9.1896 in Emmersdorf bei Melk in Nordöstereich geboren
Ernst von Dombrowski studierte an der Landeskunstschule Graz bei A. von Schrötter und später an der Wiener Akademie der bildenden Künste
1925 wurde Ernst von Dombrowski Mitbegründer des Grazer Künstlerbundes

Ernst von Dombrowski war Illustrator des Landeskalenders aus Graz
In den Jahren 1938 bis 1945 war Ernst von Dombrowski Professor an der Akademie für angewandte Kunst in München.
Nach 1945 zog Ernst von Dombrowski nach Salzburg und später nach Bayern. Ernst von Dombrowski lebte hauptsächlich in Siegsdorf.
1981 verfügte Ernst von Dombrowski und seine Gattin Rosa Dombrowski das das verhandene Vermögen der “ Ernst und Rosa von Dombrowski Stiftung “ vermacht wurde.
Ernst von Dombrowski starb am 14.7.1985 in Siegsdorf
Große Deutsche Kunstaustellung in München 1939
Auszeichnungen (stark gekürzt)
1925 - 1938 erhält Ernst von Dombrowski zweimal den steierischen Staatspreis, die Goldmedaille, die Silberne Medaille und die Jubiläumsmedallie der Stadt Graz.
1971 Ehrenzeichen der Landeshauptstadt Graz in Gold
1983 Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark

Ernst von Dombrowski 4344a

1 originaler unsignierter Holzstich von Ernst von Dombrowski
Abmessung: 22 x 15 cm
Preis: 15 Euro
 

Ernst von Dombrowski 30095x
rnst von Dombrowski 30094x

wunderbare Bleistiftzeichnung von Ernst von Dombrowski
unten mittig mit Dombrowski in Bleistift handsigniert
im schönen siberfarbenen Rahmen mit professionellem Passepartout
Abmessung im Rahmen: 44,5 x 31,5 cm
Passepartoutausschnitt: 30 x 21,5 cm
Preis: 120 Euro