Heino Breilmann 7.2.1921 Sterkrade Oberhausen - 22.9.2001 Rheinmünster- Schwarzach

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Heino Breilmann 7.2.1921 Sterkrade Oberhausen - 22.9.2001 Rheinmünster- Schwarzach
Heino Breilmann wurde am 7.2.1921 in Sterkrade ( Oberhausen) geboren
Heino Breilmann war ein deutscher Maler und Bildhauer
1945 hat Heino Breilmann seine erste Ausstellung in Bad Oeynhausen
1946 tritt Heino Breilmann in den Bund Bildender Künstler ein.
Heino Breilmann wird zum Meisterschüler von Eberhard Schlotter
1948 beginnt Heino Breilmann mit Ausstellungen.
1948- 1954 kauft das Kultusministerium in Hannover zahlreiche Werke von Heino Breilmann an
Heino Breilmann führt das wandbild für das Bundesfinanzministerium in Bonn aus
Schulwandgestaltung und Glasfenster für das Rathaus in Hildesheim sind besondere Aufträge für Heino Breilmann
1951 lernt Heino Breilmann Pablo Picasso kennen
1961 beginnt Heino Breilmann mit plastischer Gestaltung.
1962 Entwicklung neuer bildnerischer Techniken und zahlreiche Publikationen bzw. Fernsehbeiträge über Heino Breilmann
1980 erscheint das autobiografische Werk “ Verdammt zur Seligkeit”
1983 -1985 entwirft Heino Breilmann verschiedene medizinische Zyklen, darunter “ Das Auge - nicht nur Tor zur Seele ”
Ausstellungen:
Goethe Gesellschaft Stockholm
Modersohn- Haus Bremen
Kunsthalle Bremen
Römermuseum Hildesheim
Heino Breilmann starb am 22.9.2001 in Rheinmünster- Schwarzach
Literatur: verschiedene Quellen, u.a. Heino Breilmann Verdammt zur Seligkeit, Auktionshaus aldag

Heino Breilmann 4259X

grosser originaler Lineolschnitt in der typischen Art mit H Breilmann signiert. Exemplar 21 von insgesammt nur 22 Exemplaren
ca. 1960 im originalem rahmenlosen Bilderrahmen der Zeit
Titel: Spanische Liebe
Blattmass: 43 x 61 cm
Preis: 80 Euro

Heino Breilmann 4261X

grosser originaler Lineolschnitt in der typischen Art mit H Breilmann signiert. Exemplar 21 von insgesammt nur 22 Exemplaren
ca. 1960 im originalem rahmenlosen Bilderrahmen der Zeit
Titel: ?
Blattmass: 43 x 61 cm
Preis: 80 Euro

Heino Breilmann 4263X

grosser originaler Lineolschnitt in der typischen Art mit H Breilmann signiert. Exemplar 21 von insgesammt nur 22 Exemplaren
ca. 1960 im originalem rahmenlosen Bilderrahmen der Zeit
Titel: Harlekinade
Blattmass: 43 x 61 cm
Preis: 80 Euro

Heino Breilmann Eskimona 190x

grosser originaler Lineolschnitt in der typischen Art mit H Breilmann signiert. Exemplar ? von insgesammt nur 19 Exemplaren
ca. 1960 im originalem rahmenlosen Bilderrahmen der Zeit
Titel: Eskimona
Blattmass: 43 x 61 cm
Preis: 80 Euro

Weiterhin sind noch 2 ähnliche Lineolschnitte vorhanden:
Spiel mit Affen (20/22)
Tscherkessen u. Seidenhuhn (16/22)

Heino Breilmann 4186X

verschiedene Radierungen. sämtlich signiert mit H Breilmann ca. 1960/75
ähnliche Radierung mit sehr ähnlicher Bezeichnung ( Zyklus II, 7. Exemplar von insgesamt 50 Eexemplaren?)
in Heino Breilmann “Verdammt zur Seligkeit” S. 178
Blattmass: 22,5 x 31 cm
oben abgebildete Radierung ist in Zusammenhang mit dem Ölgemälde “Abgenagt” in Heino Breilmann “ Verdammt zur Seligkeit” zu sehen. ( Eine Art Vorstudie?)
Preis je Radierung: ab 35 Euro

Heino Breilmann 4214X
Heino Breilmann 4196X

Exemplar 6 von einer Gesamtauflage von nur 6 Stück.
Bezeichnet mit: 1. Versuch einer Radierung.
Es handelt sich offensichtlich um sehr frühe Radierungen.

Bücher über und von Heino Breilmann
:
Heino Breilmann “ Verdammt zur Seligkeit” ISBN 3-87989-061-7
Limitierte Ausgabe
Buchnummer 251
Preis auf Anfrage

Heino Breilmann “ Poesie und Prosa”
Limitierte Ausgabe
289/400
vermutlich handsigniert
Preis auf Anfrage