Leonhard Diefenbach Leonhard 1814 -1875

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Leonhard Diefenbach Leonhard
1814 -1875
Leonhard Diefenbach war Maler und Pädagoge.
L. Diefenbach besuchte das Hadamarer Pädagogium und lernte später Zeichnen in Wiesbaden bei der lithografischen Anstalt Scholz
Ludwig Diefenbach besuchte die Akademien in Frankfurt und München.
1845 - 1870 war Diefenbach zeichenlehrer am Hademarer Gymnasium
Diefenbach verfasste sehr viele Kinder- und Jugendbücher
Verleger Diefenbach`s waren Thienemann in Stuttgart und Scholz im Mainz.
L. Diefenbach wurde von Kaiser Franz Jisef als erster Künstler mit der Goldenen Medaille für Kunst und Wissenschaft ausgezeichnet

Seine letzten Jahre verbrachte Ludwig Diefenbach bei Herzog Adolf von Nassau in Lenggries.
Seine vorzüglichen Aquarelle sind sehr selten im Angebot.
Originales Aquarell; signiert in Bleistift mit L. Diefenbach im Rahmen 85 x55 cm. Bildmass: 45 x 36 cm
Literatur: artprice, wikipedia, Thieme Becker
Preis: momentan kein Werk vorrätig