Petrus van Hattich 1620 -1665

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Petrus van Hattich Hattick Pieter

Petrus van Hattich wurde wahrscheinlich vor 1620 in Haag geboren.
1638 heiratet Pieter van Hattich in Overschie
Petrus van Hattich malte hauptsächlich Höhlen mit antiken Statuen und Säulen.
Beispiele als Petrus van Hattich als Höhlenmaler sind im Rijksmuseum in Amsterdam und In der Eremitage in Petersburg.
Andere bekannte Grottenmaler sind Abraham van Cuylenburg, van Troyen und Carel de Hooch

Petrus van Hattich datierte sein letztes bekanntes Gemälde mit 1665

Literatur: Artprice, Thieme Becker, und andere
Siehe besonders sehr ähnliches Gemälde im Rijksmuseum Objektnummer SK-C-452

2 Gegenstücke auf Leinwand rentoilliert. Beide sind unsigniert. deshalb werden beide Gemälde Petrus Hattich zugeschrieben!

Abmessung mit Rahmen: 42 x 53 cm
Keilrahmen 39 x 28 cm

Preis: Auf Anfrage

Petrus van Hattich 14X
Petrus van Hattich 17X
Petrus van Hattich 301X
Petrus van Hattich 46X