Hermine Laukota Hermine 1853 Prag - 1931

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Hermine Laukota Hermine

Hermine Laukota wurde am 21.1.1853 in Prag geboren
Studien in Prag bei J. Brandeis, J. Swerts
Studien in Antwerpen bei Ch. Verlat
Studien in München bei L. Herterich, J. L. Raab und Doris Raab
Studien in Wien
Hermine Laukota war in Prag tätig
Hermine Laukota war die Gründerin und Leiterin der “ Deutschen Kunst- Übungsstätte für Frauen ”

gestorben 17. 1. 1931 in Prag
Vertreten im schlesischen Museum in Breslau
Kollektivausstellung 1894 bei Lichtenberg bei Dresden

Literatur: Thieme Becker, artprice, artnet, Boettcher und viele andere mehr
Originalradierung mit Titel: “ Am Weg zum fernen Ziel” handschriftlich signiert und betitelt

momentan kein Gemälde vorrätig

Hermine Laukota 2155x