Max Olderock 1895 Hamburg - 1972 Hamburg

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Olderock, Max: *1895 Hamburg- 1972 Hamburg Deutscher Maler und Textilkünstler
Avantgardistischer Vertreter des Deutschen Expressionismus, stellte seine Werke 1925 und 1927 in der legendären Sturmgallerie von Herwarth Walden in Berlin zusammen mit internationalen Meistern wie Robert Delauney, Marc Chagall oder Alexander Archipenko aus. Er war Mitglied des Deutschen Werkbundes und stand in kreativer Verbindung mit dem Bauhaus- Meister Lothar Schreyer. Während des 3. Reiches hatte Max Olderock Malverbot (set 1933) und musste erleben wie seine öffentlichen Werke zerstört wurden. Nach 1945 nahm er an zahlreichen Ausstellungen teil (z.B. Sturm- Gedächtnisausstellung in Berlin, Deutsche Avantgarde 1915-1935- Konstruktivsten in Köln), Werke des Künstlers befinden sich in den Museen Mönchengladbach, Bern Landskrona u.a.
Olderode = Olderock absolvierte eine Malerlehre und studierte dann an der Hamburger Kunstgewerbeschule. Von 1914 bis 1918 leistete er Kriegsdienst. Nach dem Krieg beendete er sein Studium und war dann als Dekorationsmaler tätig. Von 1919 bis 1921 war er Mitarbeiter der “Sturm Bühne”. 1924 begann er sich mit Weberei zu befassen. Von 1927 bis 1934 war er als Bühnenbildner in Hamburg tätig. Von den Nazis wurde er als “entartet” verfemt.
Lothar Schreyer erfand in Zusammenarbeit mit Max Billert und Max Olderock eine so genannte “Partitur”, eine graphische Anzeige, die in hieroglyphischen Formen jede Bewegung markierte und sie zu den Worten parallel setzte.
Seit 1927 Mitglied des Deutschen Werkbundes. 1928 großes Wandgemälde im von Max Taut erbauten Bundeshaus des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes.
Ausstellungen:
Hamburger Kunsthalle 1957. 1961 Sturmgedächtnisausstellung Berlin, Deutsche Avantgarde 1915-1935- Konstruktivsten in Köln 1971
Literatur: Davenport, eart.de, Vollmer, artspiegel.de artprice, icollector, Der Sturm von Georg Brühl, Henry Walden und die europäische Avantgarde Berlin 1912 bis 1932. Berlin (West), Nationalgalerie, 1961, Historia Auktionshaus Katalog 58 (9/ 2001)

artspiegel 2000

Olderock
Olderock

Gouache auf Papier. Rückseitig von der Tochter bestätigt.
Abmessungen mit Rahmen: 41 x 48 cm
Bildmaß: 31 x 38 cm
Preis: 470 Euro

Max Olderock 00312x

Gouache und Collage auf Papier.
Verwendung von Gold- und Silberfolie
Abmessungen mit Rahmen: 44,5 x 57 cm
Bildmaß: 35 x 47 cm
unten Links signiert in Bleistift und mit (19) 72 datiert. Sterbejahr
Preis: 870 Euro

Max Olderock 0313x
Max Olderock 0314X

2 große Ölgemälde auf Pressstoffplatte im neuem Rahmen
ca. 88 x 1,29 cm im Rahmen gemessen
Preis: je 1700 Euro