Otto Nebel Otto Wilhelm Ernst 1892 Berlin - 1973 Bern/Schweiz

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Otto Nebel
Otto Nebel wurde am 25.12.1892 in Berlin geboren
Otto Nebel nimmt bis 1914 Schauspielunterricht bei Rudolf Blümner in Berlin
ab 1919 in Berlin als Maler und Schriftsteller tätig. Mitarbeit in der Zeitschrift der Sturm
Otto Nebel gründet die Künstlergruppe Der Krater
1924 bis 1925 ist Otto Nebel am Bauhaus in Weimar und schliesst Freundschaft mit Kandinsky und Klee
1933 flüchtet Otto Nebel vor den Nationalsozialisten in die Schweiz.
1936 - 1951 unterstützt Otto Nebel die New Yorker Guggenheim- Foundation, weil Kandinsky vermittelt
Es sind mehrere Hundert Linolschnitte bekannt
Otto Nebel Stiftung in Bern
Otto Nebel starb am 12.9.1973 in Bern in der Schweiz
hinten typografisch bezeichnet: L 556 Original- Linolschnitt 1963
auf Velin gedruckt, Abmessung: 17,5 x 12 cm

Preis: 35 Euro

Otto Nebel 1713a
Otto Nebel 1717a