Walter Raum Walter 1923 Hersbruck - 2009 Achmühle

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Walter Raum Walter 1923 Hersbruck - 2009 Achmühle

Walter Raum wurde 1923 in Hersbruck geboren
1938 bis 1941 absolvierte Walter Raum eine Lehre als Dekorationsmaler.
Von 1941 bis 1945 studierte Walter Raum während der Kriegsjahre.
Von 1946 bis 1954 unternahm Walter Raum weitere Studien an den Akademien Nürnberg, Karlsruhe und München.
1963 erhält Walter Raum den den Burda- Preis im Herbstsalon im Haus der Kunst in München.
Seit 1965 arbeitet und wohnt Walter Raum in der Achmühle bei Wolfratshausen.
1968 wird Walter Raum Mitglied im Deutschen Künstlerbund
1973 bis 1975 nimmt Walter Raum einen Lehrauftrag an der LMU München als Kunsterzieher wahr.
1981 Stellet Walter Raum in der Albrecht Dürer Gesellschaft aus.
1984 erhält Walter Raum den Preis des Kunstvereines von Rosenheim
1986 wird Walter Raum Mitglied der Secession in München.
1996 erhält Walter Raum das Bundesverdienstkreuz am Bande.
1998 bekommt Walter Raum den Seerosenpreis der Stadt München.
2001 Ausstellung Walter Raum in der Otto- Galerie München
2004 Klassiker und Neuentdeckungen des Informel in der Galerie Dürr in München
2005 Ausstellung Walter Raum in der Otto- Galerie München
2006 Walter Raum stellt im Verein für Originalradierung in München aus
2009 Walter Raum stellt in Rosenheim aus

Walter Raum starb 8.2009 in Achmühle

Viele Arbeiten von Walter Raum befinden sich in öffentlichen Sammlungen:

Städtische Galerie München
Städtische Grafische Sammlung München
Bayerische Staatsgemäldesammlung München
Städtische Galerie Rosenheim
Bayerisches Kultusministerium
Finanzamt Rosenheim

Literatur: artprice, Walter Raum Zeichnungen 1972 - 1981 Albrecht Dürer Gesellschaft 1981, Walter Raum : Weg zu mir 1958 - 2003, und andere mehr

Raum Walter 6022x
Raum Walter  6021x
Raum Walter 6020x
Raum Walter 0430x

von Walter Raum handsignierte und mit (19)90 datierte sehr kunstvolle riesige Farbradierung.
Rückseitig Widmung von Walter an seinen Freund Horst.
Mass des Passepartout: 44 x 60 cm
Rahmenmass: 77 x 91 cm
Preis: 265 Euro