Arnulf Erich Stegmann Arnulf Erich 1912 Darmstadt - 1984 Deisenhofen bei München

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Arnulf Erich Stegmann Arnulf Erich 1912 Darmstadt - 1984 Deisenhofen bei München

Arnulf Erich Stegmann wurde am 4.12. 1912 in Darmstadt geboren


Arnulf Erich Stegmann besuchte die Fachhochschule für Buchgewerbe und Grafik in Nürnberg
Im Atelier von Erwin von Kormödy und Hans Gerstacker wurde Stegmann Meisterschüler
Arnulf Erich Stegmann gründete im Jahr 1932 einen eigenverlag zum Vertieb seiner Grafiken und Künstlerkarten
Die Nationalsozialisten verhafteten Arnulf Erich Stegmann 1934 wegen seiner angeblich staatsfeindlichen Bilder
A.E. Stegmann blieb unter Beobachtung und durfte seine Werke bis Kriegsende nicht mehr veröffentlichen
Von 1953 bis 1954 organisierte A.E. Stegmann die Lodge of Mouth and Foot Painting Artists
1957 gründete Stegmann in Lichtenstein die internationale Vereinigung der Mund- und Fussmalenden Künstler


Arnulf Erich Stegmann starb am 5.9.1984 in Deisenhofen bei München

Literatur: artprice, Vollmer, Wikipedia und viele andere mehr

momentan kein Gemälde vorrätig