Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Marie Stein Ranke Maria 1873 Oldenburg - 1964 Nußloch bei Heidelberg
Marie Stein Ranke wurde am 13.6.1873 in Oldenburg geboren
Mit 16 Jahren entscheidet Marie Stein Malerin zu werden
Von 1890 bis 1893 wurde Marie Stein vom Maler Walter Petersen ausgebildet, welcher Marie auch das radieren bei brachte
Nachdem Marie Stein eine Ausbildung an der Malschule von Friedrich Fehr gemacht hatte wechselte sie zu Paul Nauen
1896 zieht Marie Stein nach Paris um dort zu studieren
Ab 1896 stellt Marie Stein regelmässig im Oldenburger Kunstverein aus
1898/1899 stellt Marie Stein im pariser Salon aus und erhält den mention honorabel
1898 wechselt Marie Stein wieder von Paris nach Oldenburg und erhält Porträtaufträge der Großherzoglichen Familie
Marie Stein nimmt an einer Ausstellung im Münchner Glaspalast teil
Marie Stein heiratet den berühmten Ägyptologen Hermann Ranke
Marie Stein nennt sich jetzt Marie Stein- Ranke
1906 wird Marie Stein Ranke vom Deutschen Kaiser angesprochen und Wilhelm der II bestellt später ein Porträt seiner Tochter Viktoria Luise
Marie Stein war Mitbegründer des Oldenburger Kunstvereins

Maria Stein Ranke starb am 9.7.1964 in Nußloch bei Heidelberg
Literatur: artprice, wikipedia, Marie Stein- Ranke Taschenbuch von Silke Köhn.
Momentan keine Radierung vorrätig

Marie Stein- Ranke 6442x