Walter Strich Chapell 1877 Stuttgart - 1960 Sersheim

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Walter Strich Chapell 1877 Stuttgart - 1960 Sersheim
Walter Strich - Chapell wurde am 28.7.1877 in Stuttgart geboren
Walter Strich- Chapell begann eine Lehre als Dekorationsmaler und wurde Theatermaler am Königlichen Residenztheater in Stuttgart
Seit 1895 besuchte Walter Strich- Chapell die Kunstgewerbeschule in Stuttgart und nahm dort einen Kurs zur Ausbildung als Zeichenlehrer.
Zufällig lernt Strich Chapell den bekannten Maler Gustav Schönleber kennen. Dieser erkennt sein Talent und beschafft Strich Chapell ein Stipendium:
1897 beginnt Walter Strich Chapell ein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruh bei Robert Pötzelberger.
1900 wurde Walter Strich Chapell Meisterschüler bei Gustav Schönleber
1904 gewann Walter Strich Chapell den Lithografie- Wettbewerb des Teubner- Verlages in Leipzig
1923 unternimmt Walter Strich Chapell mit Alexander Kanoldt eine Reise nach Olevano / Italien
1952 wurde Strich Chapell der Titel “ Professor “ verliehen
Mit 80 Jahren wurde Walter Strich Chapell zum Ehrenbürger der Gemeinde Sersheim
Walter Strich - Chapell starb am 17.7.1960 in Sersheim

Walter Strich Chapell 4003X
Walter Strich- Chapell 4005X
Walter Strich - Chapell 4004X

Lithografie von Walter Strich Chapell im zu restaurierenden Originalrahmen
Alter: ca. 1920/30
Abmessung mit Rahmen:
Bildmass:
Preis: 85 Euro