Andreas Paul Weber 1893 Arnstadt - 1980

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Andreas Paul Weber
Am 1.11.1893 wird Andreas Paul Weber in Arnstadt / Thüringen geboren
Kurzzeitiger Besuch der Kunstgewerbeschule in Erfurt

nach dem 1. Weltkrieg arbeitet Andreas Paul Weber als Gebrauchsgrafiker
1920 - 1924 illustriert Andreas paul Weber Bücher wie : Till Eulenspiegel, Reineke Fuchs und Fastnachtspiele
1925 erfolgte die Gründung der Clan- Presse
1928 - 1937 erstellt Andreas Paul Weber politische Zeichnungen
1937 wird Andreas Paul Weber von den Nationalsozialisten verhaftet
Andreas Paul Weber erhielt Einzelhaft und Konzentrationslager
1955 erhält Andres Paul Weber den Kunstpreis des Landes Schleswig - Holstein
1971 wird A. Paul Weber zum Professor ernannt und erhält das Bundesverdienstkreuz
1973 wird das Andreas Paul Weber Haus eröffnet
1974 wird die A.- Paul Weber Gesellschaft gegründet
Andreas Paul Weber stirbt am 9.11.1980

Angeboten wird:
Der Zeitgenosse von Kutzleb, Hjalmar. Illustriert von A. Paul Weber.
Verlag Erich Matthes Leipzig 1921
Einband leicht verschmutzt, innen guter Zustand

Preis: auf Anfrage

Andreas Paul Weber 1736X
Andreas Paul Weber1738X
Andreas Paul Weber 30936x
Andreas Paul Weber 30933x
Andreas Paul Weber 30937x

excellente Farblithografie von Andres Paul Weber
Titel: Der Hofnarr
Ich vermute um 1977
unten rechts handsigniert
Größe der Abbildung: 40 x 34 cm
Rahmenmass: 55,5 x 61 cm
phantastischer goldfarbener Rahmen
Preis: 550 Euro