Josef Wahl Josef 1875-1951 Düsseldorf

Josef Wahl 1875-1951 Düsseldorf
Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Josef Wahl wurde am 4.9.1875 in Düsseldorf geboren und starb 1951 ebenfalls in Düsseldorf
Literatur: Thieme- Becker, Vollmer, artprice, artnet, die christliche Kunst 15 (1918/19), Katalog der der großen Deutschen Kunstausstellung 1938
Josef Wahl besuchte die Kunstgewerbeschule und Akademie in Düsseldorf. 1891/1903 bei den Professoren H.Crola, A. Kampf, P. Jansen und H. Lauenstein,
Josef Wahl malt hauptsächlich religiöse Darstellungen und Bildnisse.
Ausschmückung vieler Kirchen und Gotteshäuser.( Waldniel “Schwalmdom”, Josefskirche in Düsseldorf (Altarbild: Maria Verkündigung, Kreuzwegstationen), Lambertuskirche In Düsseldorf( Seitenflügel des Pièta Altares) und die Apollinarikirche in Düsseldorf. Die Josephskirche in Essen (Heilige Anna Selbdritt, Wandgemälde im Chor, Kreuzigung), Kirche in Nideggen (Wandgemälde: Christus am Kreuz) Entwürfe für die farbigen Fenster der Hauptpfarrkirche in Mönchen- Gladbach und der Treppenhausfenster in Mönchen- Gladbach
Abmessung: 36,5 x 51 cm
sehr qualitätvolle Kohlezeichnung einer alten Frau im Kirchenstuhl

Josef Wahl 813a
Josef Wahl 815b
Josef Wahl 816a