Paul Vahrenhorst Paul 1880 Goldingen (Kuldiga) Lettland - 1951 Meising ( Starnberger See)

Künstler
Künstler A - H
Künstler I bis P
Künstler Q bis S
Künstler T - Z
Monogrammisten
Unleserlich
Unleserliche Künstler
Unsigniert
weitere Künstler 1
weitere Künstler 2

Paul Vahrenhorst Paul 1880 Goldingen (Kuldiga) Lettland - 1951 Meising ( Starnberger See)
Paul Vahrenhorst wurde 1880 in Goldingen, Kurland geboren
Zuerst begann Paul Vahrenhorst seine Studien an der Zeichenschule in Riga
1900 wechselte Paul Vahrenhorst nach Berinin zu Lovis Corinth
1905 nahm Paul Vahrenhorst seine Studien in Paris bei Matisse auf.
Erlangeng des 1. Preises bei einem Ausschreiben der Fa. Günter Wagner aus Hannover.
Paul Vahrenhorst unternahm Reisen ans Mittelmeer und war in Rom und Süditalien zu Studien.
1917 bis 1918 weilte Paul Vahrenhorst in Finnland
Paul Vahrenhorst siedelte sich nach dem Krieg (1. Weltkrieg) in München Schwabing an
Paul Vahrenorst stellte häufig auf den reglelmäßigen Ausstellungen im Münchner Glaspalast aus.
Ende der 20-er Jahre bis 1944 lebte Vahrenhorst in Villefranche- sur- Mer bei Nizza

Paul Vahrenhorst starb am 19.10.1951in Meising am Starnberger See

Literatur: artprice, Vollmer und andere

Paul Vahrenhorst 5859x
Paul Vahrenhorst 5860x
Paul Vahrenhorst 5861x
Paul Vahrenhorst 5862x

wunderschöne und sehr frühe Kaltnadelradierung von Paul Vahrenhorst.
unten rechts in der typischen Art mit Vahrenhorst signiert
unten links: l.Z.   I/ VI : letzter Zustand, Auflage 1 von insgesammt 6 Stück, was eine sehr geringe Auflage bedeutet.
meisterliche Qualität. Leider ist das Blatt noch in nicht perfekten Zustand (zu restaurieren)

Abmessung des Blattes: 47 x 31 cm
Plattenmass: 28 x 22 cm
Preis: 220 Euro